Hähnchen Shawarma

Hähnchen Shawarma- super saftig!

Zum Rezept springen

Heute entführe ich euch kulinarisch in den Nahen Osten. Habt ihr schon einmal ein  Hähnchen Shawarma probiert?

Als ich in Dubai lebte und arbeitete, gab es oft zum Essen ein Chicken Shawarma zum Mitnehmen. Bei der Hitze ist es perfekt.

Was macht das Hähnchen Shawarma so saftig?

Was es so zart macht? Der Joghurt. Damit das Hähnchen so zart wird, sollte es dafür mindestens 2 Stunden lang marinieren. Wenn ich kann, lasse ich das Hähnchen etwas länger marinieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Und welche Gewürze brauche ich dafür?

Kreuzkümmel, Pfeffer, Zimt, Kurkuma und dann ist es das zarteste Hühnchen, das ich jemals gegessen habe.

Und falls ihr es gerne scharf mögt, einfach ein paar Chili Flocken oder Cayenne-Pfeffer dazugeben.  

Und was passt denn alles dazu?

So viel! Am besten schmeckt es mit frischem Gemüse wie Gurke und Tomate, dazu noch etwas Hummus und frisch gebackenes Fladenbrot … Einfach nur lecker!

Ihr könnt natürlich auch einfach einen orientalischen Salat dazu nehmen, oder etwas Grillgemüse. Falls ihr noch auf der Suche nach etwas Inspiration seit, schaut doch mal hier nach. Meine Lieblingssalate zum Grillen.

Kann ich auch einfach Hähnchen Shawarma als Spieße machen?

Klassischerweise wird das Hähnchen Shawarma am Spieß gebraten. Ähnlich wie der Döner bei uns. Da ich aber nie so viel brauche, mache ich es mir einfacher und benütze die kleinen Spieße.

Falls ihr Holzspieße zum Grillen benutzt und ihr das Fleisch später gut von den Spießen runterbekommt, müsst ihr die Holzspieße einfach für 30 Minuten in kalten Wasser einweichen lassen. Das wird es später sooo viel einfacher machen.

Ich selber verwende Metallspieße, die wir irgendwann mal gekauft haben und ich stecke die Hähnchenbrust nach der Marinierzeit auf die Spieße. Ich muss dann nur aufpassen, dass ich mir die Finger nicht verbrenne, denn die Metallspieße werden auch heiß.

Aber im Sommer grille ich am liebsten das Hähnchen Shawarma als Spieße auf dem Grill. Und wenn ich im Winter welche mache, brate ich es einfach in meiner Grillpfanne mit etwas Olivenöl an. Oder im Ofen.

Ihr seht schon, es ist wieder mal schnell und einfach, so wie ich es beim Kochen mag. 😉

Ihr könnt natürlich auch einen Burger aus dem Hähnchen machen, hier findet ihr noch ein Rezept für Brioche Burger Buns.

Genießt diese Aromen!

Alles Liebe,

Sabrina x

Hähnchen Shawarma

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Diese Aromen!

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Ruhezeit:
    2 Stunden
  • Kochzeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    2 Stunden 35 Minuten

Zutaten

4 Portionen
Hähnchen
800 g Hähnchenbrust
2 TL Olivenöl – zum Braten in der Pfanne
Marinade:
2 Knoblauchzehen
0.5 TL Paprika
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL Kurkuma
0.5 TL gemahlener Koriander
eine Prise Pfeffer
0.5 TL Zimt
2 TL Salz
100 g Naturjoghurt
2 TL Zitronensaft
etwas Zitronenabrieb

Utensilien

  • Spieße

Zubereitung

Hähnchen vorbereiten

  1. Alle sichtbaren Sehnen oder zusätzliche Fettstücke von der Hähnchenbrust wegschneiden.
  2. Hähnchen in Streifen schneiden.
  3. Schnapp dir eine Knobireibe und reibt den Knoblauch – oder nehmt eine Knoblauchpresse, was immer ihr zur Hand habt.
  4. Joghurt, Knoblauch und alle Gewürze sowie die abgeriebene Zitronenschale und 2 TL Zitronensaft in einen verschließbaren Gefrierbeutel geben, verschließen und kräftig schütteln.
  5. Hähnchen zur Marinade in den Beutel geben und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen – am besten über Nacht

und auf dem Grill

  1. Grill vorheizen
  2. Das Hähnchen etwa 10 Minuten lang von allen Seiten grillen, bis es durch ist.

und in der Pfanne:

  1. Eine Pfanne vorheizen und das Olivenöl dazugeben.
  2. Das Hähnchen in der Pfanne in 2 Portionen scharf anbraten, bis es gar ist.

Notizen

Schmeckt super mit etwas Hummus!

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @sabrinastable auf Instagram oder nutze den Hashtag #sabrinastable.

Lust auf noch andere Rezepte?

9164b4af8973452391f693d56cc5ea00

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.