Fladenbrot

Fladenbrot- einfach und schnell zubereitet!

Zum Rezept springen

Ich liebe einfach ein gutes BBQ und nichts geht über ein frisch gebackenes Fladenbrot dazu- manche nennen es auch Pfannenbrot.

Sie sind super vielseitig und so was von einfach zu machen.

Und das Beste daran ist, dass sie im Handumdrehen auf dem Tisch sind. Also ruckzuck fertig. Und die Zutaten haben die meisten von uns ständig zu Hause.

Also was braucht man denn dafür?

Alles, was ihr hierfür braucht, ist:

Mehl, Salz, Zucker, Wasser, Backpulver und etwas Olivenöl.

Ja, da habt ihr gerade richtig gelesen. Es wird keine Hefe benötigt, da das Backpulver die Brote aufgehen und locker werden lässt. Und dadurch verliert ihr auch keine Zeit, während der Teig gehen muss.

Und das war’s! Das ist alles, was ihr braucht! Nun, ok, noch eine Pfanne und etwas Öl, wenn ihr sie auf einem Herd macht.

Oh, und diese leckeren Fladenbrote sind dazu auch noch vegan. Solange ihr nicht etwas leckere Knoblauchbutter darüber streicht …

Aber sie schmecken mit ein paar richtig leckeren Sachen, ich denke da an Butter-Chicken-Curry, etwas Hummus, oder einfach nur mit einem einfachen Salat.

Aber mein Favorit ist mit meinem Hähnchen Shawarma vom Grill. Da fühle ich mich wie in 1001er-Nacht. 🙂

Und sie sind wie gesagt einfach super einfach zuzubereiten.

Ihr müsst den Teig nur in kleine Kugeln teilen, rollen, mit einem Nudelholz flach ausrollen und dann in der Pfanne oder auf dem Grill „backen“. Sie brauchen auf jeder Seite etwa 2-3 Minuten, je nachdem, wie dick du sie ausgerollt hast. Und die Hitze wird ihnen diese schönen Blasen geben.

Aber man kann sie auch aufpeppen!

Wie? Ganz einfach:

Meine Lieblingsvariationen des Fladenbrots:

Knoblauchbutter – Streicht einfach etwas Knoblauchbutter über das Fladenbrot

Frischer Koriander – fügt einfach etwas Koriander hinzu, mit etwas Olivenöl darüber

Chiliöl: Wer es gerne scharf mag, fügt einfach etwas Chili Öl hinzu

Wenn ihr sie also pur oder mit ein bisschen Pfiff bevorzugen, sind sie so oder so absolut köstlich und schmecken immer!

Wann probiert ihr mein einfaches Fladenbrot-Rezept aus?

Alles liebe,

sabrina x

Fladenbrot

Schnell und einfach gemacht!

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    5 Minuten
  • Ruhezeit:
    5 Minuten
  • Kochzeit:
    10 Minuten
  • Gesamtzeit:
    20 Minuten

Zutaten

10 Stücke
400 g Mehl
2 TL Backpulver
0.5 TL Zucker
0.5 TL Salz
2 EL Olivenöl und etwas mehr
250 ml Wasser

Utensilien

  • Pfanne / Grill / Nudelholz

Zubereitung

  1. Mehl, Zucker, Salz und Backpulver vermischen
  2. Olivenöl und Wasser hinzufügen und alles miteinander vermischen und 5 Minuten ruhen lassen
  3. Der Teig wird ziemlich klebrig sein
  4. Eine saubere Oberfläche mit etwas Mehl bestäuben und den Teig in 10 Stücke teilen
  5. jedes Stück sollte ungefähr 70 g haben
  6. Jedes Stück zu einer kleinen Kugel formen und ausrollen
  7. Etwas Olivenöl in die Pfanne geben und die Fladenbrote „backen“ – entweder in der Pfanne oder auf dem Grill.
  8. Von jeder Seite etwa 2–3 Minuten
  9. wiederholen, bis alle „gebacken“ sind und genießen!

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @sabrinastable auf Instagram oder nutze den Hashtag #sabrinastable.

0b2201c21577460492fc4b22e8e3db1b

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.