Burrata Salat

Schneller Burrata Salat mit gegrilltem Pfirsich

Zum Rezept springen

Du bist auf der Suche nach einem herrlichen Sommersalat mit Burrata? Quasi ein Burrata Salat? Und dann vielleicht noch gegrillten Pfirsich dazu?

Dann habe ich hier genau das richtige für dich! Einen Burrata Salat auf Ruccola, mit Tomaten und dann noch gegrilltem Pfirsich dazu. Herrlich. Das ist für mich wie Sommer auf einem Teller.

Dazu vielleicht noch etwas Brot, ein Glas trockenen Weißwein, ihr versteht, was ich meine 😉

Aber, was ist eigentlich Burrata?

Burrata ist eine Form von Mozzarella und stammt ursprünglich aus Apulien, Italien.

Er wird überwiegend aus Kuhmilch hergestellt und schaut aus wie kleine Geschenksäckchen, komplett mit Schleife. Aber was ihn so besonders macht, ist sein Innenleben. Es ist eine Mischung aus Sahne und klein gezupftem Mozzarella, welches die Füllung leicht flüssig macht. Daher solltet ihr beim Aufschneiden aufpassen, da die Flüssigkeit leicht herausläuft.

Der Geschmack von Burrata ist leicht süßlicher als normaler Mozzarella durch die Sahne. Und natürlich viel cremiger. Was im Salat richtig gut rüberkommt, da der ganze Burrata Salat einfach cremig wird. Und man kann es dann auch prima mit etwas selbstgebackenem Brot auftunken.

Falls ihr noch auf der Suche nach einem gesunden Vollkornbrot seit habe ich hier noch ein Rezept für euch.

Was ist denn alles im Burrata Salat?

In meinem Salat verwende ich außer Burrata noch Ruccola, Tomaten und frisch gegrillten Pfirsich. Das Dressing ist auch schnell und einfach zubereitet, da es nur aus Olivenöl, Balsamico Essig und Salz & Pfeffer besteht. Der Salat ist also nicht nur lecker, sondern auch noch im Handumdrehen auf dem Tisch.

Wenn ihr keinen Grill habt, könnt ihr die Pfirsiche natürlich auch in einer (Grill)Pfanne anbraten. Dann gebt aber etwas Olivenöl dazu. Die gegrillten Pfirsiche geben hier einfach noch den Geschmackskick dazu. Das müsst ihr unbedingt ausprobieren.

Der Salat eignet sich auch prima zum Grillen als Beilage, und wenn ihr noch auf der Suche nach anderen tollen Salaten seid, dann empfehle ich euch hier einen größeren Post von mir: Die besten Salate zum Grillen

Lasst euch diesen wunderbaren Sommersalat schmecken!

Alles Liebe, Sabrina

Burrata Salat mit gegrilltem Pfirsich

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Sommer auf einem Teller

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Kochzeit:
    5 Minuten
  • Gesamtzeit:
    15 Minuten

Zutaten

2 Portionen
2 Burrata à 150g
2 Tomaten
2 Pfirsiche
300 g Ruccola
4 EL Olivenöl
2 EL Balsamico Essig
Salz & Pfeffer

Utensilien

  • Salatschüssel/ Grill oder Grillpfanne

Zubereitung

  1. Burrata aus der Verpackung nehmen und abtropfen lassen.
  2. Ruccola & Pfirsiche waschen. Pfirsiche vierteln und leicht salzen &pfeffern.
  3. Grill vorheizen
  4. Während der Grill heiß wird, die Tomaten schneiden.
  5. Ruccola & Tomaten auf 2 Teller verteilen. Burrata darauf geben.
  6. Pfirsiche für ca. 2 Minuten je Seite grillen und dann auf die Teller verteilen
  7. Olivenöl, Balsamico, Salz & Pfeffer miteinander vermengen und über die Salate verteilen.
  8. Genießen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @sabrinastable auf Instagram oder nutze den Hashtag #sabrinastable.

Hier findet ihr noch andere vegetarischen Rezepte:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.