Zitronen Lachs

Zitronen Lachs aus dem Ofen

Zum Rezept springen

Das ist mit Abstand das einfachste Lachsrezept, das ich je gemacht habe. Zitronen Lachs aus dem Ofen!

Es ist sooo schnell gemacht und sooo lecker! Ich liebe Rezepte, die schlicht sind, nicht viele Zutaten benötigen und grandios schmecken. Was dieses Rezept allerdings noch besser macht, ist, dass die Küche in 5 Minuten wieder sauber ist, da alles im Ofen zubereitet wird. Love it.

Es gibt auch einen weiteren Küchen hack für Euch

Lachs

Gräten mit der Pinzette entfernen

Mit einer Pinzette!

Ich habe 1 Pinzette in meiner Küchenschublade und ich spare so viel Zeit damit, da ich die Gräten einfach nur so rausziehe. Perfekt.

Wenn ich fertig bin, wasche ich sie einfach in der Spülmaschine und räume sie wieder auf.

Was passt alles zum Zitronen Lachs ?

Den Lachs könnt ihr mit allen möglichen Beilagen servieren– sei es ein Caesar Salad, ein Linsensalat, mit Kartoffeln und Gemüse und und und..

Und falls doch mal Reste übrig bleiben, könnt ihr den Lachs am nächsten Tag einfach kalt als Sandwich oder auf Bratkartoffeln servieren. Hmm- das schreit ja förmlich nach Food for days!

Alles Liebe,

sabrina x

Zitronen Lachs aus dem Ofen

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Schnell gemacht und super lecker

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    30 Minuten

Zutaten

4 Portionen
800 g Lachs- eine Lachs Seite 
20 ml Olivenöl
10 ml Zitronensaft und ein paar Zitronenscheiben
5 Zweige Thymian
3 Knoblauchzehen – zerdrückt, nicht geschält
Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen
  2. Die Gräten mit einer Pinzette entfernen
  3. In einer kleinen Schüssel Öl, Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer verrühren.
  4. Eine ofenfeste Keramikform mit der Zitronen Öl mischung einpinseln
  5. Den Lachs mit der Haut nach unten in die Keramikform legen
  6. Den Lachs mit der restlichen Zitronen Öl Marinade einpinseln.
  7. Den zerdrückten Knoblauch, die Zitrone und den Thymian auf den Lachs geben und im Ofen bei 160 °C umluft für 20 Minuten backen.
  8. Mit etwas mehr Salz abschmecken und genießen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @sabrinastable auf Instagram oder nutze den Hashtag #sabrinastable.

9c9b81f1518849109d3be32f2537c5a0

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.