Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara- super schnell gemacht!

Zum Rezept springen

Es gibt ja schon so ein paar Klassiker in der Küche die jeder liebt- genau wie Spaghetti Carbonara.

Normalerweise bin ich ja ein Fan von authentischer Küche, aber liebes Italien, ich weiß es kommt Klassischerweise nur Ei (bzw. Eigelb) in die klassische Carbonara. Aber ich liebe sie einfach mit einem Schuss Sahne. Sorry! Ich hoffe ihr könnt mir vergeben.

Puh, jetzt ist es raus.

Aber was braucht ihr für diese super schnelle und leckere Feierabendküche?

  • Spaghetti
  • Eier
  • Speck
  • Sahne
  • Salz & Pfeffer – bitte frisch gemahlen!
  • und Parmesan

Das ist alles was ihr für meine Spaghetti Carbonara benötigt und sie sind nach ca 20 Minuten fertig. Wir servieren gerne einfach noch einen gemischten Salat dazu…

Falls ihr keine Spaghetti zuhause habt, könnt ihr natürlich auch Penne oder Tagliatelle nehmen. Die schmecken auch sensationell als Carbonara.

Noch ein kleiner Tipp für euch- wenn ihr die Spaghetti zum Speck gebt solltet ihr darauf achten, dass eure Pfanne auf kleiner Hitze ist, ihr wollt ja keine Rühreier 😉

Da ich ein kleiner Parmesan fan bin, geb ich natürlich noch etwas Parmesan am Ende noch drüber. Denn so etwas wie zu viel Parmesan existiert bei mir nicht.

Lasst es euch schmecken!

Alles Liebe, sabrina x

Falls ihr noch auf der Suche nach einem anderen Pasta Rezept seid, warum nicht mal Capellini mit spicy Garnelen oder Tagliatelle mit Lachs?

Meine Weinempfehlung für Spaghetti Carbonara

Ein Glas italienischem Merlot- ein runder Rotwein der nicht zu viel Tannin hat

Spaghetti Carbonara

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Schnell gemacht und einfach lecker

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    5 Minuten
  • Kochzeit:
    15 Minuten
  • Gesamtzeit:
    20 Minuten

Zutaten

2 Portionen
250 g Spaghetti
150 g Speck
3 Eigelb
1 Ei
50 ml Sahne 
80 g Parmesan gerieben
Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Spaghetti nach Packungsanweisung al dente in kochendem Salzwasser garen
  2. Eigelb, Ei, Sahne verquirlen. Mit Salz & Pfeffer würzen.
  3. Geriebenen Parmesan zu der Eiermischung geben und mit der Gabel unterrühren
  4. In der Zwischenzeit Speck in einer großen Pfanne braten, beiseite stellen.
  5. Nudeln direkt aus dem Nudelwasser zum Speck in die Pfanne geben und kurz durchschwängen.
  6. Eimischung hinzufügen und alles gut miteinander vermischen
  7. Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und genießen.

Notizen

Bei mir sind es genau 7 Minuten das die Spaghetti in kochendem Salzwasser al dente sind

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @sabrinastable auf Instagram oder nutze den Hashtag #sabrinastable.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.