Amerikanisches Sandwichbrot

Amerikanisches Sandwich Brot

Zum Rezept springen

Wir lieben einfach amerikanisches Sandwich Brot! Es ist schnell gemacht und schmeckt auch am nächsten Tag noch gut!

Aber, ich gebe es zu, es gibt Tage, da habe ich kein Brot mehr zu Hause! Hierfür gibt es meist zwei Gründe:

  • ich esse einfach gerne zum Mittagessen ein Brot und habe im ganzen Trubel vergessen, Brot einzukaufen
  • ich habe mein Sandwich Brot gebacken und meine Kinder lieben es und futtern es einfach weg!

Zurzeit ist Nummer 2 der Grund und ich finde es einfach nur großartig! Denn ich weiß genau was drin ist.

Es ist fluffig und vor allem schnell gemacht. Also ideal wenn ihr auch keine Zeit habt, denn wenn der Teig geht, könnt ihr euch anderen Sachen widmen. Am besten nehmt ihr zum Teig kneten eine Küchenmaschine, dann ist es noch schneller gemacht.

Amerikanisches Sandwich Brot auch auf 2 aufteilen? Geht das?

Logo! Gerne teile ich den Teig in 2 Teilstücke und backe beide Brote gleichzeitig fertig. Eines friere ich danach gleich ein und habe so immer frisches Brot zu Hause. Oder ich verschenke eines an Freunde, wenn ich eingeladen bin. Je nachdem.

Wie taue ich am besten das Brot auf?

Es klappt am allerbesten, wenn ihr es am Vorabend aus der Gefriertruhe nehmt und es langsam über Nacht auftauen lässt.

Es schmeckt auch super zu meinem Spargel Salat mit pochiertem Ei oder einfach nur als Schinken Käse Sandwich!

Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim backen!

Alles Liebe

sabrina x

Amerikanisches Sandwich Brot

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

einfach und schnell gemacht!

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Ruhezeit:
    1 Stunden
  • Backzeit:
    30 Minuten
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 40 Minuten

Zutaten

1 Stück
750 g Mehl Typ 550
40gfrische Hefe 1 Würfel oder 2 Päckchen Trockenhefe – 14 g
250 ml Milch
50ml Sonnenblumenöl
200 ml warmes Wasser
2 TL Salz
1 EL weißer Balsamico Essig
1 TL Zucker

Zubereitung

  1. Wasser, Zucker und Hefe mischen und 5 Minuten ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit etwas Backpapier in eine Kastenform legen.
  3. Milch, Öl, Salz, Essig und Mehl hinzufügen und mit dem Knethaken mischen bis der Teig nicht mehr an der Schüssel klebt – ca. 3 Minuten.
  4. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig zu einem Laib formen.
  5. Laib in die Kastenform geben, mit einem Geschirrtuch abdecken und 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen.
  6. Backofen auf 220 ° C vorheizen
  7. Mit einem scharfen Messer 5 diagonale Schnitte entlang der Oberfläche schneiden.
  8. Das Brot mit Wasser einpinseln
  9. Das Brot 25 – 30 Minuten backen.
  10. Brot nach 15 Minuten mit Backpapier abdecken, damit es nicht dunkel wird.
  11. Abkühlen lassen und genießen!

Notizen

Nach ca. 15 Minuten schauen, ob es zu dunkel wird und mit Backpapier abdecken

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @sabrinastable auf Instagram oder nutze den Hashtag #sabrinastable.

861204f85bb547cf9236226b450c70a8

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.